Hochzeitsfoto


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochzeitsbilder Berlin

Die Heirat ist definiert als die Schließung eine Ehe zwischen zwei Personen, die üblicherweise mit den Ritualen der Trauung verbunden wird.

Wird man zu einer Hochzeit eingeladen kann man sich schnell unsicher darüber werden wie streng das Zeremoniell abgehalten werden soll. Um Fehler zu vermeiden ist es wichtig über die großten Stolpersteine informiert zu sein. Sie sollten versuchen möglichst viele Informationen über die anstehende Hochzeit zu erfahren. Einige wichtige Regeln wollen wir auf dieser Hochzeitswebsite sammeln.

Die erste Frage die sich den meisten Gästen stellt ist die (alte) Frage: Was ziehe ich zu einer Hochzeitsfeier an?

Für Frauen gilt die Farbe weiß als Tabu. Ein Weißes Kleid oder Kostüm sind der Braut vorbehalten. Auch ein helles Creme oder Beige können für Unmut bei der Hochzeitsgesellschaft sorgen. Sollten Sie dennoch sehr helle Farben tragen, achten Sie auf eine Musterung oder eine andere Abgrenzung von der Braut, dabei können Sie mit Accessoires? gezielt Akzente setzen.

Bei den Männern ist die Kleiderwahl wieder mal wesentlich einfacher. Sie können alle Farben, die an Ihnen gut aussehen tragen, jedoch ist ein Anzug Pflicht! Besteht eine vorgegebene Kleiderordnung sollte man sich natürlich an diese halten.

"Herr Direktor, darf ich heute früher nach Hause gehen?" "Warum?" "Ich will meiner Frau beim Frühjahrsputz helfen". "Kommt gar nicht in Frage!" "Danke Herr Direktor, ich wusste doch, dass Sie mich nicht im Stich lassen."
 

Hochzeitsbilder Berlin


Ehekrach bei Familie Hansen. Beide bewerfen sich mit Geschirr. Als der Küchenschrank leer ist, nimmt sie den vollen Bierkasten. "Halt", ruft er, "Wer wird denn gleich böse werden."

Kommt ein alter Mann nach Hause! Steht seine Frau nackt auf der Treppe und schaut den Mann verwundert an! Der Mann schaut hoch und fragt: "Was machst du denn da?" Sagt die Frau: "Ich habe das Kleid der Liebe an!" Sagt der Mann: "Du hättest es aber vorher noch einmal bügeln können!"

Gerade vier Wochen ist das junge Paar verheiratet, als die Braut bei ihrer Mutter anruft: "Wir hatten heute unseren ersten Krach." "Das kommt in jeder guten Ehe vor", versucht die Mutter sie zu beruhigen. "Ja, aber ich weiß nicht, wohin mit der Leiche."

Ein Hochzeitspaar in der Hochzeitsnacht steht im Schlafzimmer. Sagt der Mann zur seiner Frau: "Rechts ist meine Nachttischschublade und links ist deine. Ist das klar?" Die Frau darauf: "Ja." Sagt der Mann: "Da darfst du in der Zeit in der wir verheiratet sind, nicht dran gehen. Ist das klar?" Die Frau darauf: "Sonnenklar."

Nach 25 Jahren Ehe fragt sich die Frau, was in der Nachttischschublade liegt. Sie schaut rein und entdeckt drei Eier und 1500 Euro. Am Abend stellt sie ihren Mann zur Rede. "Du, hör mal Schatz, was haben eigentlich die drei Eier in deiner Nachttischschublade zu bedeuten?
 

Pauschalreisen

Hochzeitsfotograf Berlin wird auch Sie nicht enttäuschen, rufen Sie uns einfach mal an.